Stephanskirchen

 

In der Gemeinde Staphanskirchen bei Rosenheim werden derzeit zwei Projektideen von Teilnehmer*innen der Fortbildung zum Dialogmoderator verfolgt:

 

- Es existiert ein bereits etabliertes "Cafe Bazaar", das aus der Initiative der Helferkreise als Begegnungsformat zwischen Geflüchteten und Einheimischen hervorgegeangen ist. Auf dieser Basis ist angedacht, das Miteinander in Stephanskirchen durch offene Dorfgespräche weiter zu fördern. Das angedachte Dorfgespräch soll vor allem die unterschiedlichen und verstreuten Ortsteile miteinander verbinden und ein neues Netzwerk, ein gemeinsames 'wir' für ganz Stephanskirchen entwckeln.

 

- Auf Basis einer alten Tradition wurde die Idee entwickelt, 'Brunnengespräche' in regelmäßigen Abständen zu bestimmten Themen Stephanskirchen zu etablieren; diese sollen jeweils mit einem Referent und einer Moderation bestückt werden - als provokativer Einstieg und zur Einbeziehung der Teilnehmenden sollen methodische Elemente der Dorfgespräche verwendet werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2019 Gesellschaftswissenschaftliches Institut München (GIM)